Einsatzliste

Einsätze 121 - 130 von 142


Böschungsbrand Segeberger Str.

Kayhude - Wednesday, 23.03.2011


Ein gemeldeter Böschungsbrand war bei unserem Eintreffen bereits durch den Anlieger abgelöscht war. Ein Eingreifen unsererseits war nicht mehr erforderlich.

Gefahrguteinsatz -Tanklastzug verunfallt. FF Kayhude, FF Nahe, Gefahrguterkundung (Amt Itzstedt) ABC-Zug (Kreis Segeberg)

Kayhude, B432 - Tuesday, 15.03.2011


Alarm um 8:40 Uhr Nach erster Erkundung konnte für die nachrückenden Kräfte abspannen gegeben werden. Entgegen der Erstmeldung war der LKW mit Holzpellets beladen und es lief kein Gefahrgut aus. Für die Abschließende Bergung war die B432 bis in die Abendstunden gesperrt.

14:38 BMA Segeberger Str. Nahe

Nahe - Wednesday, 02.03.2011


Durch Bauarbeiten wurde die BMA ausgelöst, ein Eingreifen war nicht erforderlich.

Feuer mittel Rundballen Alsterweg

Kayhude, Alsterweg - Friday, 21.01.2011


05:17 kam der Alarm:Feuer mittel Kayhude Alsterstieg Ecke Stegener Weg. Nach kurzer Erkundung stellte sich heraus das der korrekte Einsatzort Alsterweg war. Hier brannte eine grüßere Anzahl Rundballen. Die Wehr Bargfeld-Stegen war bereits vor Ort, von Stormarner Seite war die Wehr Nienwohld auf der Anfahrt. Da ausreichend Kräfte vor Ort waren, konnte für die FF Nahe und FF Itzstedt abspannen gegeben werden. Nach anstrengenden Stunden mit dem Ablöschen der einzelnen Ballen waren wir um 11:20 Uhr wieder am Stütz.

Wassereinbruch Naherfurt

Kayhude, Segeberger Str. - Wednesday, 24.11.2010


Bei der Rettungsstation des ASB im Ortsteil Naherfurt drohte, nach Ausfall einer Pumpe, die Fahrzeughalle und der Keller voll Wasser zu laufen. nachca. 90 min. pumpen traf die Ersatzpumpe ein und die Kameraden konnten wieder einrücken.

Schornsteinbrand Kayhude

Kayhude, Segeberger Str. - Wednesday, 17.11.2010


Kurz nach 20:00h läuft der Alarm: Schornsteinbrand, Segeberger Str., Kayhude auf. Erstes Ausrücken mit dem, neu in Dienst gestellten, STLF 10/6!! Beim Eintreffen war noch Flammenbildung am Schornstein zu erkennen, eine Kontrolle im Innern des Hauses ließ aber auf keine direkte Gefahr schließen. Nachdem der angeforderte Schornsteinfeger kontrolliert hatte war für uns Einsatzende!

BMA Gemeinschaftsschule Nahe 13:13 Uhr

Nahe, Lüttmoor - Friday, 10.09.2010


Auslösung der BMA an der Gemeinschaftsschule Nahe. Nach eingehender Erkundung konnte kein Schadenfeuer festgestellt werden. Offenkundig Fehlalarm. Vor Ort die Kameraden aus der FF Nahe, Itzstedt und Kayhude

Feuer mittel Nahe

Im Busch Nahe - Friday, 03.09.2010


Am Nachmittag kam der Alarm, mit dem Einsatzauftragl " Feuer Mittel, Nahe, Im Busch, erhebliche Rauchentwicklung". Kurz nachdem wir ausgerückt waren, sind erste Kräfte der FF Nahe mit dem ELW vor Ort und können, nach erster Erkundung, die übrigen alarmierten Wehren abspannen lassen. Ein kleinerer Flächenbrand wurde von den Kameraden der FF Nahe gelöscht.

THKL Wasserrohrbruch

Kayhude, Fliederstieg - Thursday, 05.08.2010


THKL Wasserrohrbruch 5:42Uhr, Bei unserem Eintreffen stand in einem Einfamilienhaus der Teilkeller ca. 40cm unter Wasser. Ursächlich hierfür war warscheinlich ein defekter Schlauch einer sich dort befindlichen Waschmaschine. Der Wasseranschluß wurde bereits durch den Hauseigentümer abgestellt, so das wir mit der Elektrotauchpumpe sofort mit dem Lenzen des Kellers beginnen konnten. Einsatzende war gegen 8:00Uhr.

Feuer mittel Nahe Flächenbrand ca. 3 Ha

Nahe Dorfstr. - Tuesday, 20.07.2010


Einsatz Feu Mi 20.Juli 2010 19:20 Uhr Nahe Dorfstraße Beim Eintreffen handelte es sich um einen Flächenbrand auf einem 3 ha großen Feld auf dem zwei voll beladene Anhänger mit Strohballen ebenfalls bereits in voller Ausdehnung brannten. Als Problem stellte sich die Löschwasserversorgung dar, da nur über lange Wegstrecken diese gewährleistet werden konnte. Ein weiteres Problem stellte das trockene, heiße Wetter, sowie der leichten Wind dar, sodass die Gefahr bestand, dass die Flammen auf benachbarte Felder übergreifen. Die Wehren aus Kayhude, Nahe, Itzstedt, Kisdorf, Oering und Wakendorf II waren mit ca. 150 Kräften vor Ort und wurden durch Landwirte mit Ackergerät und Wasserwagen tatkräftig unterstützt. Einsatzende gegen 22:15 Uhr

Navigation Nachrichten Einsätze