Einsatzliste

Einsätze 21 - 30 von 170


#08/2018: FeuMi, Nahe, Erlenweg

Nahe, Erlenweg 10 - Monday, 28.05.2018


Um 19:35 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kayhude zu einem Feuer in Nahe alarmiert. Vor Ort waren die Kameraden aus Nahe schon am Arbeiten. Kayhude wurde die Aufgabe zugeteilt, eine Wasserversorgung für das HLF der Freiwillige Feuerwehr Itzstedt herzustellen. Im weiteren Verlauf wurden 4 Kameraden zur Leitersicherung im Schadensobjekt benötigt. Das Einsatz stellte sich als Übung für alle Kameraden da. Die Feuerwehr Kayhude war mit 20 Kameraden vor Ort.

#07/2018: THKl, Kayhude

Kayhude - Thursday, 12.04.2018


Am 12.04.2018 um 16:27 Uhr wurden wir zu einer Baustelle gerufen. Dort war es zu einem Arbeitsunfall gekommen. Die Kameraden der FF Kayhude trafen zusammen mit dem RTW ein und leisteten Tragehilfe.

#06/2018: THKl, Kayhude, Segeberger Str. 121

Kayhude, Segeberger Str. 121 - Sunday, 01.04.2018


Die Alamierung kam am Ostersonntag um 1:33 Uhr. In Naherfurth war die Hauptwasserleitung geplatzt und das Wasser lief nun auf die Bundesstraße und die dortige Bushaltestelle. Durch das Absperren der Hauptwasserleitung konnte ein weiteres entweichen von Wasser verhindert werden. Die Haushalte in Kayhude und Naherfuhrt waren dadurch für mehrere Stunden von der Wasserversorgung abgeschnitten.

#05/2018: FeuKFZ, Kayhude, Zum Moorhof

Kayhude, Zum Moorhof - Saturday, 17.03.2018


Um 13:59 Uhr wurden wir wegen einem in voller Ausdehnung brennenden Anhänger alarmiert. Dieser befand sich noch an einem geparkten PKW. Der Anhänger wurde vom PKW abgekuppelt, um einen Übergreifen der Flammen auf den PKW zu verhindern. Neben dem Anhänger befand sich eine Feuertonne, aus der die Flammen durch den starken Wind auf den Anhänger überschlugen. Die kurz nach uns eingetroffenen Kameraden der FF Nahe löschten den brennenden Anhänger mittels PA und Schnellangriff aus ihrem HLF.

#04/2018: FeuMi, Itzstedt, Steindamm

Itzstedt, Steindamm - Friday, 23.02.2018


Um 18:13 Uhr wurden wir zu einem Einsatz "Rauchentwicklung aus Einfamilienhaus" gerufen. Es handelte sich um realitätsnahe Alarmübung in einem Abbruchhaus.

#03/2018: BMA, Nahe, Lüttmoor 5

Nahe, Lüttmoor 5 - Thursday, 01.02.2018


9:33 Uhr. In der Schule im Alsterland in Nahe wurde durch versehentliche Betätigung eines Handdruckmelders die Brandmeldeanlage ausgelöst.

#02/2018: FeuMi, Nahe, Am Kronskamp

Nahe, Am Kronskamp 22 - Thursday, 11.01.2018


Um 19:40 Uhr wurde die FF Kayhude zu einem Einsatz in Nahe alarmiert. Eine Brandmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst, weil angebranntes Essen für eine Menge Rauchentwicklung gesorgt hat. Ein Eingreifen der alarmierten Wehren war allerdings nicht nötig.

#01/2018: FeuKl, Kayhude, Schulstraße 10

Kayhude, Schulstraße 10 - Monday, 01.01.2018


Am 01.01.2018 um 01:33 Uhr kam schon der erste Einsatz des Jahres 2018 rein. Feuer klein in der Schulstraße. Vor Ort brannte ein Papiercontainer, der vermutlich durch einen Böller in Brand gesetzt wurde. Ein Kamerad, der kurze Zeit vor der Alarmierung am Einsatzort vorbeikam, fing sofort mit ersten Maßnahmen an und könnte einen größeren Schaden verhindern. Und nun allen einen guten Start ins Jahr 2018...

#17/2017: FeuMi, Nahe, Segeberger Straße

Nahe, Segeberger Str. 102 - Tuesday, 05.12.2017


Um 7:34 Uhr wurde die FF Kayhude zu einem Einsatz auf einem Bauernhof zwischen Nahe und Naherfurth alamiert. Es konnte kein Feuer, jedoch Brandgeruch festgestellt werden. Gemeinsam mit den Kameraden der FF Nahe wurde mittels einer Wärmebildkamera die Elektrik untersucht und ein defektes Vorschaltgerät einer Lampe ausfindig gemacht. Die Lampe wurde daraufhin von einer Elektrofachkraft abgeklemmt.

#16/2017: FeuMi, Kayhude, Kornweg

Kayhude, Kornweg - Saturday, 02.12.2017


Um 20:42 Uhr wurde die FF Kayhude alarmiert, da im Kornweg in Kayhude ein Feuer in einem Einfamilienhaus gemeldet wurde. Am Einsatzort befanden sich die Anwohner bereits vor dem Haus. Nach der ersten Erkundung konnte kein Feuer festgestellt werden. Lediglich ein Kabelbrand am Herd hatte zu einer starken Geruchsentwicklung geführt. Die Zusätzlich alarmierten Kräfte aus Nahe und Itzstedt konnten wieder abspannen. Durch eigene Kräfte wurde ein Teil des Hauses stromlos gemacht.

Navigation Nachrichten Einsätze