Artikel 7 - 9 von 19

Jahreshauptversammlung 2020

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kayhude fand am 07. Februar im Alten Heidkrug statt. Nach der Begrüßung durch Wehrführer Thorsten Küpers konnten sich die zahlreich erschienenen aktiven Kameraden, Kameraden aus der Ehrenabteilung, der Jugendfeuerwehr und eingeladene Gäste über eine leckere Stärkung freuen. Anschließend wurden Joshua Bellmann, Moritz Lohse, Malte Placküter und Lukas Stratmann aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr aufgenommen und zum Feuerwehrmann befördert. Hendrik Benecke, Robert Mickunas, Jan Pommerening und Hanno Rothenberg wurden als neue Mitglieder aufgenommen und werden dieses Jahr die Anwärterausbildung absolvieren. Sascha Dominiak und Jan Pjede wurden nach der erfolgreich abgeschlossenen Anwärterausbildung im letzten Jahr zum Feuerwehrmann befördert. Kevin Draheim, Jan Engelhardt und Nils Gehrmann wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert. Unser Gruppenführer Martin Ganz wurde zum Löschmeister und unser Schriftwart Daniel Preuss zum Hauptfeuerwehrmann mit 3 Sternen befördert. Martin Thrun wurde für 20 Dienstjahre in der Freiwilligen Feuerwehr und Sascha Dominiak für seine 100%ige Dienstbeteiligung in 2019 geehrt.


Jan Engelhardt (Webmaster)

Saturday, 08. February 2020


Vielen Dank!!!

Wir wollen unseren Mannschaftsraum verschönern. Als Janina von www.dekoganzindividuell.de durch einen unserer Kameraden davon erfuhr, zögerte sie keinen Moment. Mit viel Geschick fertigte sie aus Holz in echter Handarbeit unser StLF mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Das sieht echt schick aus und wird einen besonderen Platz in unserem Mannschaftsraum bekommen. Für dieses tolle Geschenk bedanken wir uns natürlich von ganzem Herzen!!!


Jan Engelhardt (Webmaster)

Thursday, 12. December 2019


Berufsfeuerwehrtag

Achtung liebe Kayhuder, am Samstag, dem 28.09.2019 richten wir in Kayhude wieder den sogenannten Berufsfeuerwehrtag aus. Das heißt, dass die Jugendfeuerwehr Kayhude, und die eingeladene Jugendfeuerwehr aus HH-Sasel zu einer 24-Stunden-Übung in Kayhude zusammenkommen. Von 9:00 Uhr bis zum nächsten Morgen um 9:00 Uhr wird unser Nachwuchs zu verschiedenen Einsätzen aufbrechen. Es kann im ganzen Ortsgebiet zu vereinzelten „Ölspuren“, „Katzen auf Bäumen“ und „Verkehrsunfällen mit verletzten Personen“ kommen. Hier und da wird auch ein Feuerkorb brennen und es wird auch wieder ein „Großbrand“ befürchtet. Sollten Sie Zeuge eines Einsatzes werden, sind Sie herzlich eingeladen, unserer Jugendfeuerwehr aus „sicherer Entfernung“ zuzusehen. Um die Fahrten zum Einsatzort interessanter zu gestalten und für das nötige Adrenalin zu sorgen, werden wir gelegentlich das Martinshorn erklingen lassen und für die Großübung wird auch die Feuerwehr-Sirene zu hören sein. Wir danken für Euer Verständnis.


Jan Engelhardt (Webmaster)

Wednesday, 18. September 2019


Navigation Nachrichten Einsätze